Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Hümmel

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wurden verlängert. Auch wenn einige Lockerungen auf Bundes- und Landesebene beschlossen wurden, hat das Kontaktverbot weiterhin Bestand. Dies hat zur Folge, dass alle Maifeiern in der Gemeinde abgesagt werden müssen.

Grundsätzlich ist es im privaten Rahmen erlaubt, Maibäume oder -herzen zu setzen. Die Vorgaben des Kontaktverbots und die Einhaltung von Mindestabstand und Hygienevorschriften sind dabei jedoch zwingend zu beachten.

 

Folgende Regelungen gelten in der Ortsgemeinde Hümmel:

1. Alle Spielplätze sind bis auf Weiteres geschlossen.

2. Veranstaltungen jeglicher Art sind untersagt.

3. Der Traktor-TÜV wurde verschoben, wird aber im Laufe des Jahres nachgeholt.

4. Der Dreck-weg-Tag ist auf unbestimmte Zeit verschoben, soll aber in Abstimmung mit dem Kreis Ahrweiler nachgeholt werden.

4. Die Sprechstunde des Bürgermeisters findet statt unter Beachtung des Kontaktverbots und unter Einhaltung des Mindestabstands statt. 

5. Bestattungen in unseren Bestattungswäldern sind in Abstimmung mit dem Kreis Ahrweiler nur im allerengsten Familien- und Freundeskreises möglich. Alle Teilnehmer sind jedoch dazu verpflichtet, ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer anzugeben. Diese Daten müssen durch die Gemeinde für vier Wochen gespeichert werden.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Ortsbürgermeister, Demian Taschenmacher